Get Adobe Flash player

Die Saison 2016/17 ist beendet.

Am 09.04.17 wurde die Saison geschlossen.


Nächstes Training mit Markus

derzeit sind keine Termine festgelegt.


Die Saison 2016/17 ist beendet.

Am 09.04.17 wurde die Saison geschlossen.


Nächstes Training mit Markus

derzeit sind keine Termine festgelegt.


Die Saison 2016/17 ist beendet.

Am 09.04.17 wurde die Saison geschlossen.


Nächstes Training mit Markus

derzeit sind keine Termine festgelegt.


Die Saison 2016/17 ist beendet.

Am 09.04.17 wurde die Saison geschlossen.


Nächstes Training mit Markus

derzeit sind keine Termine festgelegt.


Die Saison 2016/17 ist beendet.

Am 09.04.17 wurde die Saison geschlossen.


Nächstes Training mit Markus

derzeit sind keine Termine festgelegt.


Die Saison 2016/17 ist beendet.

Am 09.04.17 wurde die Saison geschlossen.


Nächstes Training mit Markus

derzeit sind keine Termine festgelegt.


Die Saison 2016/17 ist beendet.

Am 09.04.17 wurde die Saison geschlossen.


Nächstes Training mit Markus

derzeit sind keine Termine festgelegt.


Die Saison 2016/17 ist beendet.

Am 09.04.17 wurde die Saison geschlossen.


Nächstes Training mit Markus

derzeit sind keine Termine festgelegt.



Vereinsmeisterschaft 2016

Am 22.04.2016 fanden die Vereinsmeisterschaften im TT für Erwachsene statt. Die Meisterschaft begann um 19:00 Uhr mit den Vorbereitungen, damit der Spielbetrieb um 19:30 Uhr starten konnte. Das Catering war diesmal nicht so üppig wie im letzten Jahr, doch völlig ausreichend, der Schwerpunkt lag ja auch beim Sport und nicht beim Essen und Trinken. Gegen 24 Uhr wurden die letzten Meister ausgespielt, damit war wieder ein langer Abend mit vielen spannenden Spielen vorüber. Doch nun zu den Einzelheiten:

zuerst wurde der Einzelwettbewerb ausgetragen. Hier traten 11 Spieler und Spielerinnen im Modus "Jeder gegen Jeden" an. In spannenden Spielen zeichnete sich ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Kai Brinkmann und Dieter Kückens ab. Zwischenzeitlich konnten noch Stefan Müller und André Sitzmann an die beiden herankommen, bevor dann Kai Brinkmann in den letzten beiden Spielen alles klar machte und sich die Meisterschaft im Einzelwettbewerb sicherte. Damit hat Kai seinen Titel aus den Vorjahren verteidigt. (Einzelergebnisse können über den Link unter dem Bild aufgerufen werden.)

Im Doppelwettbewerb wurden die einzelnen Paare vorher ausgelost, was zu sehr interessanten Konstellationen führte. Die Auslosung ergab jedoch auch, dass zwei der stärksten Spieler ein Doppel bildeten und somit ein großes Bollwerk für die anderen Spieler bildeten. Unbeeindruckt wurde aber um jeden Ball gekämpft und auch das Favoritenpaar Kai Brinkmann/Stefan Müller mussten zwar keine Punkte aber zumindest doch zwei Sätze abgeben. Sie konnten somit die Meisterschaft vor André Sitzmann/Dieter Kückens und Tjark Vosteen/Johann Strauß gewinnen.

Im Dameneinzel gab es ebenfalls eine Titelverteidigung. Karin Poppen verwies ihre Konkurrentinnen Doris Brasst und Kerstin Müller auf die Plätze 2 und 3.

Zuletzt wurde noch die Mixed-Meisterschaft ausgespielt. Hier wurden die Paare ebenfalls vorher ausgelost. Die Paarung Kai Brinkmann/Kerstin Müller kam ungeschlagen zur Meisterschaft und ließ die Paare André Sitzmann/Doris Brassat auf Platz 2 und Tjark/Vosteen/Karin Poppen auf Platz 3 zurück.

Insgesamt kann man von einer gelungenen Vereinsmeisterschaft sprechen, die allen Beteiligten sehr viel Spaß bereitete und Vorfreude auf die Meisterschaft 2017 schon anklingen ließ. 

Vereinsmeister 2016

von links: Stefan Müller, Kerstin Müller, Karin Poppen, Kai Brinkmann

Einzelergebnisse

2. Herren endgültig Meister

Am 15.04.2016 um 22:15 Uhr war es amtlich, die 2. Herren des TV Neerstedt hat die Meisterschaft in der 4. Kreisklasse Delmenhorst/Oldenburg Land erspielt.

Im letzten Punktspiel der Saison konnte ein 6:6 gegen den VfL Stenum II erkämpft werden. Im Spielverlauf ging es immer sehr knapp zu, somit mussten die beiden letzten Doppel entscheiden. Alle Spieler waren nach Spielende glücklich, dass es nun offiziell besiegelt war.....wir sind Meister!!! Nach dem Spiel wurde noch ein klein wenig gefeiert, wobei die offizielle Feier für den 13.05.2016 angesetzt ist, da in der nächsten Woche, am 22.04., um 19:00 Uhr noch die Vereinsmeisterschaft stattfindet und da möchten die Spieler der 2. Mannschaft auch gut abschneiden.

Diese Mannschaft hat den Erfolg verdient!

2. Herren TV Neerstedt

von rechts: Johann Strauß, Stefan Hill, André Sitzmann, Stefan Müller, Volker Steenken, Uwe Wasner

 

2. Herren vorzeitig Meister in der 4. Kreisklasse

Sensation, die 2. Herren des TV Neerstedt erspielt die Meisterschaft in der 4. Kreisklasse Delmenhorst/Oldenburg Land bereits vor dem letzten Punktspiel.

Die Rückrunde gestaltete sich sehr erfolgreich, bis vor dem letzten Spiel am 15.04.16 ist die 2. Herren ungeschlagen und nicht mehr einzuholen, sie führt die Tabelle mit 27:7 Punkten an.

Nach der Hinrunde sah es nicht nach diesem Erfolg aus, sie endete auf Platz 5 mit 11:7 Punkten und man lag 5 Punkte hinter der führenden Mannschaft vom TV Deichhorst II. Der große Trainingsfleiß und die sehr guten Leistungen in den Punktspielen wurden letztendlich mit der Meisterschaft belohnt. Dieses ist ein sehr großer Erfolg für den Verein, der lange keinen Meister mehr stellen konnte.

Zum Erfolg haben folgende Spieler mit ihren erspielten Punkten beigetragen: Stefan Müller, Stefan Hill, André Sitzmann, Johann Strauß, Volker Steenken und Uwe Wasner.

Eine interne Meisterschaftsfeier wird natürlich kurzfristig folgen.

Erfolg beim Kreisranglistenturnier 2016

2. Sieger

Die Tischtennisabteilung des TV Neerstedt erzielt ein großartiges Ergebnis beim diesjährigen Kreisranglistenturnier in Hude durch Andre Sitzmann.

Vier Spieler des TV Neerstedt traten bei diesem Wettkampf um die Ranglisten in den einzelnen Punkteklassen an, Kai Brinkmann, Julian Zunk, Stefan Hill und Andre Sitzmann. Jeder der Spieler musste am 06.03.2016, ab 10 Uhr in der Regel 8 Spiele bestreiten, um sich über die Vorrunde und Zwischenrunde in die Endrunde zu kämpfen. Den Spielern gelang jeweils ein guter Mittelfeldplatz, was bei dem großen Starterfeld schon ein beachtlicher Erfolg ist. Allein Andre Sitzman schaffte es in der Endrunde die nötigen Punkte zu erspielen, um letztendlich auf einem hervorragenden 2. Platz in der Gruppe C zu landen. Hierzu herzlichen Glückwunsch, Andre!

Die Hoffnung stirbt zuletzt - Jahresbericht 2015

Bericht anlässlich der Generalversammlung am 26.02.2016

Allgemein:

Die Tischtennisabteilung hat momentan 30 aktive Spieler und Spielerinnen. Zwei neue Spieler konnten dazu gewonnen werden.

Im letzten Jahr, an gleicher Stelle, herrschte noch der Optimismus vor, dass die Saison sehr positiv zu Ende gehen wird.

Die Damen sollten nicht aus der Bezirksklasse absteigen, die Hoffnung stirbt zuletzt, sie sind abgestiegen und spielen jetzt in der Kreisliga, wo sie sich auch wohler fühlen und das im oberen Tabellendrittel. Im Gegensatz zu den Herren, befinden sich sich unsere Damen noch im Pokalwettbewerb und haben ihr nächstes Spiel Anfang März (am 03.03.), mal sehen was passiert

Die 2. Herren wollte Tabellenzweiter oder mindestens Dritter in der 4. Kreisklasse werden, die Hoffnung stirbt zuletzt, es reichte nur zum vierten Platz, andere können eben auch TT spielen.

Unsere 1. Herren, gewohntes oberes Mittelfeld in der 1. Kreisklasse, Hoffnung nach weiter oben ist immer gegeben, aber dann muss man vielleicht auch mal trainieren und vollzählig antreten.

Doch eine Hoffnung ist nicht gestorben, unsere Jungenmannschaft hat tatsächlich den Aufstieg in die Kreisliga geschafft und spielt, zwar im unteren Drittel, aber nicht chancenlos.

Im April 2015 wurde eine Vereinsmeisterschaft, sowohl bei den Jugendlichen, als auch bei den Erwachsenen durchgeführt, die auch dieses Jahr wieder im April, nach Saisonschluss stattfinden wird, die Termine werden auf der Homepage bekannt gegeben. Im letzten Jahr war eine erfreulich hohe Beteiligung zu verzeichnen, sodass die Meister erst gegen Mitternacht feststanden.

Beim Stichwort Mitternacht...im September letzten Jahres fanden die Kreismeisterschaften Delmenhorst und Oldenburg Land erstmals gemeinsam mit über 100 Teilnehmern statt. Der TV Neerstedt war mit sechs Spielern vertreten und konnte im Herren-Doppel Gruppe C den Titel Kreismeister 2015 erspielen. Das Endspiel fand um 02:30 Uhr, also mitten in der Nacht statt. Wann stellte der TV Neerstedt letztmalig einen Kreismeister? Meine Aufzeichnungen geben hierzu keine Informationen her, da muss die Chronik des Vereins bemüht werden?

 

Die Saison 2015/16 ist auf der Zielgeraden und wird Mitte April 2015 beendet. Bis jetzt kann man sagen, dass es in allen Mannschaftsbereichen zu mehr oder weniger erwarteten Ergebnissen gekommen ist und vielleicht gibt es noch die eine oder andere kleine Überraschung.

Zu Beginn der Hinrunde konnte wieder ein neuer Spieler gewonnen werden, dieses Mal haben wir in Franken „eingekauft“, und er hat bisher sehr viele Spiele gewonnen, eine echte Verstärkung scheint sich auch hier anzubahnen.

Ein großer Dank gilt wieder dem Trainer Klaus Sievers, der tatkräftig von Julian Zunk unterstützt wird.

Die positive Entwicklung im Jugendbereich lässt für die Zukunft hoffen, um zum gegebenen Zeitpunkt die Spieler in den Erwachsenenbereich aufzunehmen und somit den Fortbestand der Abteilung Tischtennis des TV Neerstedt zu gewährleisten.

 

Heute16
Insgesamt11959

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30